Loader

VON GENUSSMENSCHEN
FÜR GENIESSER

Zwei Hamburger Genussmenschen waren sich einig:

Für einen echt guten Rum – fruchtig und komplex – braucht es weder künstliche Aromen, noch extra Zucker oder andere Zusätze. Komisch nur, dass es einen solchen Rum kaum gab.

Also gründeten sie eine eigene Manufaktur und machten sich an das Rezept, das ihren besonderen Ansprüchen an Aroma und Qualität entsprach. Zahllose Versuche waren nötig, um die richtige Kombination aus Melasse und Reinzuchthefen zu finden.

Am Ende brauchte es mehr als zwei Jahre, um mit RON ELBA einen Rum zu entwickeln, der sich angenehm von industriell hergestellten Destillaten abhebt.

VON GENUSSMENSCHEN FÜR GENIESSER

Für einen echt guten Rum – fruchtig und komplex – braucht es weder künstliche Aromen, noch extra Zucker oder andere Zusätze. Komisch nur, dass es einen solchen Rum kaum gab.

Also gründeten sie eine eigene Manufaktur und machten sich an das Rezept, das ihren besonderen Ansprüchen an Aroma und Qualität entsprach. Zahllose Versuche waren nötig, um die richtige Kombination aus Melasse und Reinzuchthefen zu finden.

Am Ende brauchte es mehr als zwei Jahre, um mit RON ELBA einen Rum zu entwickeln, der sich angenehm von industriell hergestellten Destillaten abhebt.

Hannes, der Proviantmeister

1976 in Dithmarschen geboren und langjähriger Hamburger. Ingenieur für Verfahrenstechnik und schon deshalb Destillationsprofi mit Herzblut und unglaublich viel Sachverstand. Die Möglichkeit, in Destillaten Aromen aufkonzentrieren zu können, begeistert ihn bei jedem Brand aufs Neue. Entwickeln und Optimieren sind seine Leidenschaft.

Er hat das Rezept für unseren Ron Elba ersonnen. Feiner, norddeutscher Humor, ein Faible für American Barbecue und seine zupackende Art zeichnen den Proviantmeister aus.

Markus, der Steuermann

1968 in Bad Oldesloe zur Welt gekommen. Hanseat und Gentleman. Im Herzen mit Hamburg seit Jahrzehnten nicht nur beruflich verbunden.

Nach Ausbildung und abgeschlossenem Studium ist er in der Außenwerbung gelandet und dort auch bis heute geblieben. Neben dem Vertrieb sind die Bereiche Marketing und Unternehmensentwicklung seine Schwerpunkte. Markus ist ein Netzwerker, immer positiv denkend und verliert nie seinen Humor.

 Zusammen mit Hannes arbeitet der Steuermann am Relaunch von Ron Elba und einer Erweiterung des Angebots um weitere feine Destillate.

Wir brennen für's brennen

Ausgesuchte Zutaten und ein besonders schonendes Brennverfahren sind das Geheimnis hinter RON ELBA.

Mit Wasser angereichert, vergären spezialisierte Hefen den in der Melasse enthaltenen Zucker und es entsteht das, was wir bei RON ELBA liebevoll »Lazy Joe« nennen. Eine tiefdunkle Flüssigkeit mit etwa 10% Vol. Alkohol, die nach abgeschlossener Gärung mehrfach sehr behutsam destilliert wird.

Dieses Brennverfahren (Rektifikation) sichert ein volleres Aroma und gleichzeitig weiches Mundgefühl. Und um des Geschmacks willen, verzichten wir auch auf die sonst übliche Filtration. Das Resultat ist ein unglaublich vielschichtiges Destillat – eben unser RON ELBA!

Wir brennen für’s Brennen und tun das mit viel Liebe und Handarbeit.

Wir brennen für's brennen

Ausgesuchte Zutaten und ein besonders schonendes Brennverfahren sind das Geheimnis hinter RON ELBA.

Mit Wasser angereichert, vergären spezialisierte Hefen den in der Melasse enthaltenen Zucker und es entsteht das, was wir bei RON ELBA liebevoll »Lazy Joe« nennen. Eine tiefdunkle Flüssigkeit mit etwa 10% Vol. Alkohol, die nach abgeschlossener Gärung mehrfach sehr behutsam destilliert wird.

Dieses Brennverfahren (Rektifikation) sichert ein volleres Aroma und gleichzeitig weiches Mundgefühl. Und um des Geschmacks willen, verzichten wir auch auf die sonst übliche Filtration. Das Resultat ist ein unglaublich vielschichtiges Destillat – eben unser RON ELBA!

Wir brennen für’s Brennen und tun das mit viel Liebe und Handarbeit.